Ausflüge

Gallura: Atemberaubende Momente im Norden Sardiniens

Santa Teresa Gallura ist ein charmanter Ferienort in der Provinz Olbia (OT). Es ist zudem eines der meistbesuchte Reiseziele in Norden Sardiniens. Santa Teresa liegt gegenüber dem schönen Maddalena-Archipels und ist an der südlichen Seite durch die Straße von Bonifacio von Korsika getrennt.

Die abwechslungsreiche Landschaft und die Schönheit der Natur versprechen einen ruhigen, erholsamen Urlaub voller neuer Eindrücke.

Hier gibt es aber auch eine Vielzahl von Tages- und Nacht-Aktivitäten: den Jachthafen, ein Open-AIr-Kino, eine Piano-Bar, eine Diskothek, Einkaufsmöglichkeiten, Märkte und verschiedene Veranstaltungen.

Ein Tag in Alghero (kombinieren mit Castelasardo)

Alghero ist unumgänglich für diejenigen, die den Norden Sardiniens kennenlernen möchten. Hier finden Sie eine ganz spezielle Besonderheit in kultureller Hinsicht. Der Ort, der auch Barcelonetta Sarda – das sardische Barcelona – genannt wird, sprechen fließend Katalan.

Alghero erwartet Sie mit einem Jachthafen und einem traumhaften Meer.

Der Ort ist der fünftgrößte auf Sardinien in Bezug auf die Einwohner.Er ist gleichzeitig die Hauptstadt der Rivera de Corallo, die sich durch weiße Strände und ein tiefblaues Meer definiert.

Im historischen Zentrum müssen Sie sich unbedingt die mittelalterliche Altstadt ansehen.

Nicht weit entfernt von Alghero befindet sich Castelsardo. Das Dorf im Herzen des Golfes von Asinara beheimatet den berühmten Strand La Bagnu, den Sie hier besuchen können.

Ausflug nach Castelsardo

Asinara liegt im Herzen Castelsardo und ist eine der schönsten Städte der berühmten Provinz Sassari. Sie ist bekannt für den Lu Bagnu Strand, von dem Sie alle Küsten des Golfs von Asinara und der Altstadt bewundern können. Spüren Sie die Magie des Ortes mit seinem Schloss, dem Turm von Frigiano und der gotischen Kathedrale von St. Antonius Abate.

Die Costa Smeralda halbtags oder bei Nacht entdecken

Die Costa Smeralda liegt im Nordwesten Sardiniens und zeichnet sich durch kristallklares Wasser, eine Vielzahl an Boutiquen und ein aktives Nachtleben aus. Während des Ausfluges werden Sie der Stadt Port Cervi einen Besuch abstatten. Hier gibt es einen eleganten Jachthafen und ein lebhaftes gesellschaftliches Leben. Außerdem lernen Sie Porto Rotondo und Baja Sardinia und deren Umgebung kennen. Hier gehen Natur und Tourismus eine enge Symbiose ein.

Ausflug nach Tempio, Aggius, Calangianus, Luras, See Coghinas

Die Gallura bietet nicht nur das Meer und fabelhafte Landschaften, verpasst nicht die Gelegenheit, die Orte zu besuchen, die sie beleben und charakterisieren: alle im Herzen der Gallura gelegen, unweit vom Monte Limbara, kleine Zentren, die für ihre Geschichte und Werkstätten bekannt sind. Calanginaus ist bekannt für die Herstellung von Kork, Tempio für die Herstellung sowohl von Kork als auch für die Bearbeitung von Granit, Aggius hingegen ist bekannt für die Präsenz von Häusern aus Granitstein, die in ihrer Schönheit einzigartig sind, in Luras befinden sich bedeutende Weinberge wie die des Vermentino, des Moscato oder des berühmten Nebiolo.

Schließlich kann man auch den See Coghinas besichtigen: ein künstliches Staubecken umgeben von blühendem mediterranem Gestrüpp, Steineichen und Korkeichen. Der See ist ausgestattet und besitzt eine große Anzahl an Fischarten und Flugwild. Ihr könnt außerdem Raststätten und nautischen Service in Anspruch nehmen.

Ausflüge zu den Inseln der Maddalena oder/und Touren

Eindrucksvolle Panorama-Schifffahrten durch die Straße von Bonifacio. Man kann aus der Nähe die Inseln von Budelli, Spargi und Santa Maria bis hin zur Insel der Maddalena bewundern.

Entdeckung Weinkeller mit Weinprobe

(Surrau, Berchidda, Alghero, Luogosanto)

 
Die Gallura, Boden bedeutender Weinkeller und Weinberge, ist eine Gegend, in der es möglich ist, die besten Weine Sardiniens zu probieren. Weine, die diese Gegend in ganz Italien und auch im Ausland bekannt und geschätzt machen.

Das Angebot ist das einer richtigen und echten Weintour, bei der man auf Entdeckungsreise der bekanntesten Weinkeller geht und hochwertige Weine, die in der Gegend produziert werden, probiert.

Hotel Corallaro: Urlaub am Meer

Das Hotel Corallaro stellt den Gästen einen Schifffahrts-Charter-Service zur Verfügung.

Unserprivates Bootheißt Gruanca (Grand Requin), es ist eine Carolina Classic von 9m und mit 2 Motoren von 270 PS mit dem man die Inseln und Strände von Korsika und Sardinien bereisen kann odersogar vergnügliche Angelpausen einlegen kann.

Das Hotel Corallaro bietet euch in der Tat die Möglichkeit, zwischen personalisierten Ausflügen zu den Inseln und schönsten Stränden Sardiniens oder Korsikas zu machen, für Tage der Entspannung in den malerischen Buchten der Gegend oder beim Angeln mit den Skippern und den besten Unterwasser-Anglern.

Kapitän an Bord obligatorisch

Süßwasserdusche und Platz zum Sonnen am Bug

Minibar inklusive

Möglichkeit vom Motorboot zu angeln

Picknick-Möglichkeit

Preis:

€ 300,00 halbtags + Sprit

€ 500,00 für den ganzen Tag + Sprit